| ACLS Mega-Code-Training

Zielgruppe

Ärzte/innen, Zahnärzte/innen

Worum geht es:

Notfälle in ärztlichen Praxen können sich unter Umständen schnell zu einem lebensbedrohlichen Ereignis, dem Herz-Kreislaufstillstand entwickeln. Die Kurskonzeption ist so ausgerichtet, die vorhandene Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes so optimal zu nutzen, um die Prognose des Patienten entscheidend zu verbessern. Das bedeutet, dass die Basis-Cardio-Pulmonale-Reanimation so schnell wie möglich von den erweiterten Maßnahmen des ACLS (advanced cardiac life support), bestehend aus CPR, Sauerstoffbeatmung, Defibrillation, Intubation und der Applikation ausgewählter Notfallmedikamente, die therapeutischen Maßnahmen fortsetzen.

Kursinhalte:

Basismaßnahmen der Reanimation, Defibrillation, Maskenbeatmung und Intubationstraining Medikamentöse Reanimation, Algorithmen zur Reanimation, Mega-Code-Teamtraining.
Auf Wunsch ist eine abschließende Klausur für die teilnehmenden Ärzte/innen zur Wissensüberprüfung möglich und wird mit 2 Fortbildungspunkten honoriert.

Kursgebühr:

195,00 Euro

Kursdauer:

15:00-20:00 Uhr

Kursort:

Der Kurs wird nach Ihren zeitlichen und räumlichen Wünschen durchgeführt.

Kurstermine:

Die Kurstermine stehen noch nicht fest.

Anmeldung:

Notfalltrainingszentrum SH

Niederes Arsenal

Arsenalstraße 2–10

24768 Rendsburg

Tel.: 04331-45 900 45

Fax: 04331-45 900 46

Hinweis:

Benötigen Sie noch weitere Informationen bezüglich der Kursinhalte oder Kursabläufe, können Sie uns selbstverständlich anrufen. Wir sind für Sie da!